Andreas Guske

Andreas Guske

Vertrieb
Bauleitung

05032 95214-20
andreas.guske@remove-this.hanebutt.de

Wir sind gerne für Sie da
 


Allgemeine Rufnummer  
+49 (0) 50 32 - 95 21 40

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag   07-16:00 Uhr

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank!

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank!

captcha

Maik Pinsky

Maik Pinsky

Dachdeckermeister
Bauleitung

05032 95214-28
maik.pinsky@remove-this.hanebutt.de

Markus Pottmeier

Markus Pottmeier

Dachdeckermeister
Bauleitung

05032 95214-42
markus.pottmeier@remove-this.hanebutt.de

Thomas Rischbieter

Thomas Rischbieter

Zimmermeister
Bauleitung

05032 95214-37
thomas.rischbieter@remove-this.hanebutt.de

Tobias Jordan

Tobias Jordan

Hanebutt Solar GmbH
 

05032 95214-18
tobias.jordan@remove-this.hanebutt.de

Jenny Felder

Jenny Felder

Hanebutt Plan GmbH
B.A. Innenarchitektur

05032 95214-76
jenny.felder@remove-this.hanebutt.de

Jens Prüser

Jens Prüser

Zimmermeister
Bauleitung

05032 95214-25
jens.prueser@remove-this.hanebutt.de

Patrick Filzek

Patrick Filzek

Bauklempnermeister
Standortleitung

030 349789-0
patrick.filzek@remove-this.hanebutt.de

Lukas Kummerow

Lukas Kummerow

Dachdeckermeister
Bauleitung

05032 95214-38
lukas.kummerow@remove-this.hanebutt.de

Silja Steffens

Silja Steffens

Vertrieb 
 

05032 95214-44
silja.steffens@hanebutt.de

David Foitzik

David Foitzik

Hanebutt IT-Consult GmbH 
 

05032 952161
david.foitzik@remove-this.hanebutt.de

Daniel Moreno

Daniel Moreno

Hanebutt IT-Consult GmbH 
 

05032 952166
daniel.moreno@remove-this.hanebutt.de

Sandra Hanebutt

Sandra Hanebutt

Marketing
Öffentlichkeitsarbeit

05032 95214-17
sandra@remove-this.hanebutt.de

Wir freuen uns über Ihre Nachricht
 

HANEBUTT GMBH

Dachdeckermeisterbetrieb
Justus-von-Liebig-Straße 16 | 31535 Neustadt

+49 (0) 50 32 - 95 21 40 |  info@remove-this.hanebutt.de

Kurzbewerbung

Hanebutt.de durchsuchen

 Theater_01.jpg

Dachsanierung

Schönheit ist der beste Schutz

Die Dachsanierung von Hanebutt

Der Begriff „Sanierung“ leitet sich her vom Wort „sanus“, gesund. Und tatsächlich geht es bei einer Dachsanierung darum, die Dachhaut wieder ganz gesund und heil zu machen, so dass sie den bestmöglichen Schutz bieten kann. Von allen Gebäudeteilen ist sie Witterungseinflüssen stets am stärksten ausgesetzt. Entsprechend intensiv und sorgfältig müssen Wiederherstellungs- und Pflegemaßnahmen sein. So lassen sich alle Spuren und Schäden beseitigen, die Wind und Wetter sowie die natürlichen Materialalterung an der Dacheindeckung, der Dämmung und dem Dachstuhl sowie an den Ein- und Aufbauten hinterlassen.

Das Dach zu sanieren, lohnt sich dabei gleich in mehrfacher Hinsicht:

  1. Eine intakte Dachhaut schützt die darunter liegenden Teile des Hauses vor Schäden, erhält so die Bausubstanz und bewahrt vor Reparaturkosten.
     
  2. Bei einer Dachsanierung werden potentiell gesundheitsschädigende Stoffe (zum Beispiel Asbest, Schimmel) beseitigt.
     
  3. Ein saniertes Dach wertet das Gebäude optisch auf, kann seinen Charakter prägnanter zum Ausdruck bringen oder ein neues, junges Erscheinungsbild schaffen.
     
  4. Der Austausch von Lichtkuppeln, größere Dachflächenfenster und der Einbau von Gauben steigern Leichteinfall und Wohnwert.
     
  5. Eine Dachsanierung lässt sich mit Ausbaumaßnahmen verbinden und kann so zusätzlichen Wohnraum erschließen.
     
  6. Jede gut ausgeführte Dachsanierung steigert zudem auch den Wert der Immobilie insgesamt.
     
  7. Durch die positiven Auswirkungen der Dämmung reduziert sich in den kühlen Jahreszeiten der Energiebedarf, die Heizkosten sinken.
     
  8. Im Sommer schützt die gute Dämmung eines sanierten Dachs vor den immer häufiger auftretenden Extremtemperaturen, sorgt für ein ausgeglicheneres Klima im Gebäude und verhindert Stauhitze im obersten Geschoss.
     
  9. Die Investition in eine Dachsanierung rechnet sich für die Besitzer der Immobilie, denn bestimmte Maßnahmen werden über die KfW vom Staat durch Zuschüsse oder günstige Kredite gefördert.
     
  10. Im Rahmen einer Dachsanierung kann auch gleich Solartechnik installiert werden. Das wird durch zusätzliche Fördergelder unterstützt und ermöglicht außerdem nochmal weitere Energieeinsparungen.

Diese Liste führt eine Vielzahl von Aspekten und Argumenten auf – was jedoch nicht bedeutet, dass in allen Fällen sämtliche möglichen Maßnahmen durchgeführt werden müssen. So manche Sanierung ist gar nicht sonderlich aufwändig. Wird ein Dach nämlich rechtzeitig und regelmäßig instand gehalten, reichen oft einzelne Wiederherstellungsschritte, Ausbesserungen oder eine Teilsanierung. Wichtig ist, grundsätzlich systematisch alle kleineren Schäden am Dach zu identifizieren und umgehend zu beseitigen, ehe sie größere Schäden im Inneren des Hauses anrichten können.

Am besten lassen Sie sich einfach einmal unverbindlich beraten. Wir schauen uns vor Ort an, was zu tun ist, und schlagen Ihnen für Ihre Immobilie passende Sanierungsmöglichkeiten und Varianten vor. Selbstverständlich informieren wir Sie auch gerne, welche staatlichen Fördermöglichkeiten Sie dabei in Anspruch nehmen können.

Fragen Sie also einfach gleich mal nach – wir richten gerne zeitnah einen Termin ein.

 

Kontakt aufnehmen

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Sie sind technisch notwendig, um alle Funktionen der Website bereitzustellen. Wenn Sie auf diesen Seiten weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

Ich stimme zu